Finden Sie mehr über die Module des Virtuellen Coaching heraus

Verfügbare Module

Telefonierende Supervisorin mit aufgeklapptem Notebook vor sich

Wirksame und ressourcengünstige Qualitätskontrolle für Coaches und Supervisoren

Coaching stellt höchste Qualitätsansprüche an den Coach. Die klassische Antwort auf diese Herausforderung ist, mit einem Supervisor bzw. einer Supervisorin zusammenzuarbeiten oder die Möglichkeiten kollegialer Supervision wahrzunehmen. Mit dem Internet-Tool der Virtuellen Coaching-Supervision (VC-S) kommt ein dritter Weg hinzu. Er versteht sich weniger als Alternative, sondern eher als eine Ergänzung der Zusammenarbeit mit einem Supervisor bzw. einer Supervisorin oder der verschiedenen Varianten kollegialer Supervision.

Erfahren Sie mehr:

Ziel

Das Internet-Tool der Virtuellen Coaching-Supervision (VC-S) hat das Ziel, wirksam und ressourcengünstig zur Qualitätssicherung von Coaching beizutragen. Der Ansatz ist die systematische Reflexion jeweils einzelner Coachingsitzungen.

Nach oben

Methode

Ebenso wie alle anderen Tools des Virtuellen Coachings ist das besondere Merkmal der Virtuellen Coaching-Supervision (VC-S), dass der Coach einem Supervisor bzw. einer Supervisorin – oder bei kollegialer Supervision einem oder mehreren anderen Coach(es) - ein sogenanntes „Leserecht“ geben kann. Es handelt sich dabei um ein Angebot und nicht um eine Verpflichtung. Und ein einmal gegebenes „Leserecht“ kann auch jederzeit zurückgezogen werden.

Der große Vorteil des „Leserechts“ ist, dass der Supervisor oder der bzw. die supervidierende Kolleg(in) online die Antworten einsehen kann, die der Coach eingetragen hat. So ist er bzw. sie perfekt vorbereitet für das anschließende persönliche Supervisionsgespräch. Es kann face-to-face oder per Telefon durchgeführt werden.

Nach oben

Vorgehen

Virtuelle Coaching-Supervision (VC-S) ist ein Tool für die Qualitätsüberpüfung einzelner Coachingsitzungen. Es hilft Ihnen, die jeweilige Sitzung noch einmal systematisch durchzugehen und tiefer greifend zu reflektieren. Zu diesem Zweck stellt das Tool Ihnen eine Reihe Fragen, die Sie schriftlich beantworten müssen. So angeleitet gehen Sie Ihren ganz individuellen Weg der Selbsterkenntnis. Es ist zu empfehlen, jeweils zwei bis drei aufeinander folgende Sitzungen eines Klienten zu supervidieren.

Nach oben

Preise

Bitte kontaktieren Sie uns, um eine individuelle Beratung vorzunehmen.

Nach oben

Ihre Vorteile

Virtuelle Coaching-Supervision ist eine ideale Unterstützung aller Coachingausbildungen, die mit Peer-Groups arbeiten und sie vor die Aufgabe stellen, sich kollegial zu supervidieren. Mit dieser Aufgabe ist mancher Junior-Coach manchmal etwas überfordert. Virtuelle Coaching-Supervision bietet hier die notwendige Anleitung und Unterstützung.

Die Lage des Senior-Coach ist anders als diejenige des Junior-Coachs: Angesichts eines vollen Terminkalenders fällt es ihm oft schwer, die Zeit zu finden, die für die Durchführung einer Präsenz-Supervision einschließlich An- und Abreise notwendig ist. Virtuelle Coaching-Supervision eröffnet hier neue Flexibilisierungsmöglichkeiten. So kann ein Teil der Präsenz-Supervision durch Telefonate ersetzt werden, die von Seiten des Coachs durch die Arbeit mit dem Internet-Tool der Virtuellen Coaching-Supervision und von Seiten des Supervisors durch das Lesen so generierten Texte vorbereitet wird.

Nach oben