Finden Sie mehr über die Module des Virtuellen Coaching heraus

Verfügbare Module

Datenschutzerklärung

Lieber Nutzer,an einigen Stellen auf unserem Webangebot und bei der Verwendung des VC-Systems bitten wir Sie um die Eingabe persönlicher und privater Daten. Im Umgang mit diesen Daten halten wir uns an die rechtlichen Vorgaben und das Prinzip der Datensparsamkeit. Auf dieser Grundlage möchten wir insbesondere auf Folgendes hinweisen:

Personendaten

Wenn Sie sich für das Virtuelle Coaching registrieren, fragen wir nach Ihren Personendaten. Diese werden teilweise für die korrekte Funktionalität des Systems, teilweise aber auch zur Kontaktaufnahme oder zur Unterbreitung personalisierter Angebote verwendet, sofern Sie dieser zugestimmt haben. Die Daten werden in unserer Datenbank gespeichert. Eine Weitergabe an Dritte findet ohne Ihre ausdrückliche vorherige Einwilligung nicht statt.

Coachingthemen und Antworten

Das Virtuelle Selbstcoaching ist eine Datenbankanwendung. Alle Antworten, die Sie während der Nutzung des VC eingeben, werden in der Datenbank gespeichert. Unsere Administratoren sind in der Lage sämtliche Coachingthemen und Antworten einzusehen. Dies geschieht jedoch nur, wenn dies aufgrund von technischen Gründen notwendig ist.

Jedes Coachingthema kann von Ihnen für die Begutachtung durch einen Coach freigeschaltet und wieder gesperrt werden. Andere Nutzer können nicht auf Ihre Daten zugreifen und Ihre Coachingthemen und Antworten werden vertraulich behandelt. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt und Sie haben jederzeit die Möglichkeit einem Coach seine durch Sie erteilten Leserechte auf ein Coachingthema wieder zu entziehen.

Vertragspartner

Sofern Sie das VC über einen Vertragspartner nutzen, hat dieser Zugriff auf Ihre Personendaten, Coachingthemen und Antworten. Der Vertragspartner wird diese Daten im zur Bereitstellung des Angebots erforderlichen Umfang nutzen. Bitte sprechen Sie Ihren Vertragspartner direkt an, wenn Sie hierzu Fragen haben.

Der Vertragspartner hat keinen direkten Zugriff auf den Server oder die Datenbank selber.

Newsletter

Wenn Sie es wünschen, schicken wir Ihnen - nach ausdrücklicher nochmaliger Bestätigung durch Sie - gerne monatlich unseren VC Newsletter zu, in dem wir über Neuentwicklungen und aktuelle Diskussionsbeiträge über Coaching mit modernen Medien informieren. Ihre eMail Adresse wird nur für diesen Zweck gespeichert. Sie können sich jederzeit wieder vom Empfang des Newsletters abmelden.

Verbindungsdaten

Wenn Sie mit Ihrem Browser eine Anfrage an unseren Server schicken, werden dabei Daten wie Ihre IP-Adresse, Ihre Browserversion, die angefragte URL und die Uhrzeit übermittelt und in Logdateien gespeichert. Wir benötigen diese Daten um Ihnen unserer Angebot zur Verfügung stellen zu können und um diese Daten zu statistischen Zwecken auszuwerten. Diese Daten werden automatisch erhoben. Es findet keine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen statt.

Anhand der IP Adresse ist es theoretisch möglich den Anschlusshalter eines Internetanschlusses zu ermitteln. Praktisch kann diese Zuordnung jedoch nur dann erfolgen, wenn es aus juristischer Sicht notwendig ist.

Cookies

Wir verwenden Session Cookies, um Ihnen unser Angebot zur Verfügung stellen zu können. Session Cookies werden in Ihrem Browser gespeichert und enthalten eine Zeichenkette, anhand derer unser Server Ihren Browser eindeutig identifizieren kann. So können wir ermitteln, ob Sie sich bereits im Virtuellen Coaching eingeloggt haben, welche Sprache Sie verwenden, etc.

Die meisten gängigen Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können in Ihrem Browser einstellen, wie dieser mit Cookies umgehen soll. Eine Deaktivierung von Cookies für das Virtuelle Coaching wird jedoch zur Einschränkungen der Benutzbarkeit führen.

Verschlüsselung

Sämtlicher Datenverkehr zwischen Ihnen und unserem Server ist über eine SSL Verbindung mit 128bit starker Verschlüsselung gesichert. Es ist daher sehr unwahrscheinlich, dass Dritte Ihre Daten abfangen und lesen können. Sie erkennen, dass Ihre Daten verschlüsselt werden an dem s in https in der Adressleiste Ihres Browsers. Unser Server prüft bei jeder Anfrage, ob Sie eine SSL Verbindung verwenden und leitet Sie wenn nötig automatisch auf eine sichere Verbindung um.

Datensicherung

Um die Verfügbarkeit der personenbezogenen Daten und den Zugang zu ihnen rasch wiederherzustellen, wenn es zu einem physischen oder technischen Zwischenfall kommt, erstellen wir tägliche automatisierte Backups aller auf dem Server gespeicherten Daten. Diese Backups werden für zwei Wochen im Rechenzentrum unseres Hosting Partners vorgehalten, bevor sie automatisch wieder gelöscht werden.

Recht auf Auskunft, Berichtigung, Sperrung, Löschung

Sie haben jederzeit im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, Herkunft der Daten, deren Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Diesbezüglich und auch zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit über die im Impressum aufgeführten Kontaktmöglichkeiten an uns wenden.

Nach oben